aktuelles

Mai 2019

Projektbegleitende Beratung Gebäudeautomation

siganet wurde beauftragt, das Gebäudeautomationssystems der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank) Düsseldorf auf den neuesten Stand der Technik zu bringen. Dazu wurde der Ist-Zustand des Gebäudeautomationssystems aufgenommen und ein Migrationskonzept mit differenzierten Handlungsempfehlung unter Betrachtung der Verfügbarkeit, Ausfallsicherheit und Wirtschaftlichkeit der Gebäudeauto- mation entwickelt. Erste Maßnahmen, wie der Austausch der PRV-Controller, sind aktuell in der Ausführung.

Unterstützend betreut siganet das Projekt als bauherren- seitiger Berater zur Gebäudeautomation. Die weiteren Maß- nahmen, wie zum Beispiel Planung und Umbau der Raum- automation, werden sukzessive umgesetzt. Die Baumaßnahme ist bis ca. 2021 geplant.
Die apoBank nutzt ein Gebäudeautomationssystem der Fa. Siemens vom Typ VISONIK, das die gesamten technischen Anlagen für den einwandfreien Betrieb der apoBank überwacht, steuert und regelt. Die Automationsschwerpunkte bestehen aus PRV-Controllern und PTM I-/O-Modulen, die abgekündigt sind und keiner Servicepflicht mehr unterliegen.
Um die technische Erneuerung weiter voranzutreiben und einen sicheren Betrieb zu gewährleisten, plant die Bank einen weiteren Umbau im Sinne der Raumautomation.  
Im Rahmen der Gesamtmaßnahme wurde die Anlagen- und Raumautomation auf der Management-, Automations- und Feldebene detailliert aufgenommen. Die Ergebnisse wurden analysiert, Handlungsempfehlungen entwickelt und drei Prioritätsklassen zugeordnet. 

Bild: apoBank