leistungen

Automation - Technik weitergedacht

Der Trend zur Digitalisierung und Vernetzung ist unaufhalt- sam. Die Gebäudeautomation (GA) als Leittechnologie erfasst schon heute alle Bauteile der technischen Ausrüstung, die verkabelt oder drahtlos agieren, und managt den Gesamt- prozess im Gebäude. Über die eindeutige Kennzeichnung der Bauteile sind Ort und Funktion definiert, so dass jedes einzelne Teil angesprochen, beeinflusst und überwacht werden kann. Durch die zukünftige Anwendung der Methodik „Building Information Modeling“, kurz BIM, wird in der Planungsphase die GA-Systemintegration standardisierter und von Experten- wissen unabhängiger. Die Digitalisierung des Betriebs eröffnet schon heute deutliche Einsparpotenziale hinsichtlich der Energiekosten. Mit seiner gewerkeübergreifenden GA optimiert siganet die Energieeffizienz und den Energieverbrauch von Gebäuden. Die jeweiligen Parameter im Gebäude stellen sich dynamisch entsprechend dem wirklichen Bedarf und der Nutzung ein. Das spart Geld. Der Grad der Digitalisierung entscheidet über die Höhe der Einsparungen. Ein gutes Beispiel ist der Neubau der Rheinbahn Düsseldorf. Als Immobilie der Stadtwerke Düsseldorf muss das Gebäude hohe Nach- haltigkeitsanforderungen erfüllen.

Kompetenzen
- Mess- / Steuer- / Regeltechnik (MSR)
- Visualisierung
- Leitsysteme
- SPS / DDC
- Raumautomation
- Energiemanagement
- IT-Integration
- BACnet, EIB, LON, Mbus, ModBus, PROFIBUS