aktuelles

Okt 2013

Fachplaner für Perimetersicherung zertifiziert

Der siganet-Mitarbeiter Martin Schwenken wurde vom Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. (BHE) für den sicherheitstechnischen Bereich der Freigeländeüberwachung zertifiziert. Die Perimetersicherung stellt eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme im Außenbereich dar und ist Teil des Einbruch- und Sabotageschutzes von Gebäuden und den entsprechenden Freigeländen.
Oftmals reichen allgemeine Alarmsysteme nicht aus, um das Gebäude ausreichend zu sichern. Der Lehrgang konzentrierte sich u.a. auf die Bereiche Mikrowellenbarrieren, Lichtschranken, PIR-Melder, Lasermelder, Mikrofon-Kabelsysteme und Videobewegungsmelder zum Schutz gegen Übersteigen, Überklettern, Durchbruch und Untergraben von Sicherungsanlagen an der Grundstückgrenze.

Foto: Uwe Sülflohn, Waltrop