aktuelles

Mär 2017

Grundsteinlegung des Historischen Archivs in Köln

Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat am 17. März in Anwesenheit von vielen Gästen den Grundstein für das neue Stadtarchiv Köln gelegt. Vor acht Jahren ist das Historische Archiv an der Severinstraße, vermutlich im Zusammenhang mit unterirdischen Bauarbeiten, eingestürzt und wird nun am Standort Eifelwall neu errichtet. siganet plant in diesem Projekt die Gebäudeautomation mit BACnet samt Energie- datenerfassung und Steuerung der Entrauchungsanlage sowie die Sicherheitstechnik mit Gebäudefunkanlage (BOS), Video, Einbruchmelde- und Zutrittskontrollanlage.
Der Neubau ist zukünftig Europas modernstes kommunales Archiv, in dem das Historische Archiv und das Rheinische Bildarchiv erstmals zusammengeführt werden. Das sensible Archivgut fordert strengste konservatorische Maßnahmen und eine Präzisionsklimatisierung.
Das „Magazin“ ist ein gesonderter Kubus im Inneren des Baukörpers. Dieses wird über einen Eisspeicher betrieben, der eine konstante Vorlauftemperatur und exaktes Regelverhalten ermöglicht.

Leistungen: Gebäudeautomation, Sicherheitstechnik
BGF: 22.510 m²
gepl. Fertigstellung: 2020
Bauherr: Stadt Köln, Gebäudewirtschaft
Architekt: Waechter und Waechter Architekten, Darmstadt

Foto: agn
Visualisierungen: waechter + waechter architekten bda