WILO Campus 2020

Die Wilo-Gruppe errichtet derzeit am Standort Dortmund auf einer Grundstücksfläche von über 26 Fußballfeldern einen komplett neuen Stammsitz. Produktion, Verwaltung, Produktentwicklung und Kundenservice werden wieder an einem einzigen Standort im Ruhrgebiet zusammengeführt.

Mit der Smart Factory eröffnet das Unternehmen auf einer Bruttogrundfläche von über 55.000 m2 eine Produktions- und Entwicklungsstätte mit Industrie 4.0 Standard. Das Bauprojekt ist Teil einer ganzheitlichen Planung, die sämtliche Liegenschaften in ein übergeordnetes, gemeinsames Automations- und Sicherheitssystem einbezieht, um eine effizientere Betriebsführung auf dem gesamten Areal sicherzustellen.

In der Gebäudeautomation stellen die Kommunikationsstandards OPC UA und BACnet/IP die Interoperabilität zwischen Produkten verschiedener Hersteller sicher. Auf der Management- und Bedienebene (MBE) ist eine virtuelle Umgebung mit vier Windows Server-Instanzen aufgebaut. Als zentrales Datenbanksystem kommt MS-SQL-Server zum Einsatz. Die Zugriffe auf die MBE können wahlweise über Terminal-Server oder webbasiert über HTML5 erfolgen.

Factory

LeistungSicherheitstechnik, Gebäudeautomation, AV-Medientechnik
AuftraggeberWILO SE, Dortmund
Bilderagn

Ähnliche Projekte und Artikel